Einladung

Mittwoch, 14.April 2021, 17 – 20 Uhr

Liebe Mitfrauen, liebe Interessierte!

Die Überparteiliche Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e.V. lädt ein zur Online-Einführungsveranstaltung eines Veranstaltungszyklus mit dem Titel

Wann kommt die geschlechtergerechte soziale Marktwirtschaft?

Im Mittelpunkt dieser Reihe steht die Frage, inwiefern eine grundsätzliche Neuorien­tie­rungunseres ökonomischen Systems zu mehr Partizipation, Einfluss, Sichtbarkeit und Em­power­ment und damit zu mehr wirtschaftlicher und sozialer Gerechtigkeit von Frauen* in allen Sphären des öffentlichen und privaten Lebens führen kann.

Die Einführungsveranstaltung spannt den Bogen von einem geschlechtersensiblen makroökonomischen Überblick hin zur Darstellung konkreter Instrumente mit Potenzial für marktwirtschaftliche Neuorientierung und Veränderung.

Die wirtschaftswissenschaftlichen Impulsreferate halten:

Prof.in em. Dr. Friederike Maier, HWRBerlin
„Soziale Marktwirtschaft in der Krise“

Prof.inDr. Aysel Yollu-Tok,HWR Berlin, Direktorin HTMI
„Geschlechtergerechtigkeit in der Wirtschafts- und Sozialpolitik

Vertreterinnen von Regierung und Opposition

diskutieren mit dem Online-Plenum:

Derya Çağlar (SPD), Sprecherin für Gleichstellung, Abgeordnetenhaus Berlin

Barbara Baumbach (CDU), Mitglied im Bundesvorstand der Frauen Union der CDU Deutschlands sowie im Landesvorstand der Frauen Unionder CDU Berlin

„Welche der vorgestellten Ansätze und Instrumente sollten/könnten künftig in die parlamentarische Arbeit eingebracht werden?“ 

Über Ihre Teilnahme an der Online-Veranstaltung (Zoom) würden wir uns sehr freuen und bitten Sie, sich bis zum 08.04.2021 unter der folgenden Mailadresse anzumelden:  https://www.berlin-stadtderfrauen.de/anmeldung-zur-online-veranstaltung/

Rechtzeitig vor Beginn erhalten Sie den Teilnahmelink.

Ihre Überparteiliche Fraueninitiative Berlin –Stadt der Frauen e.V.

Carola v. Braun – Sprecherin   

Merke den permalink.

Comments are closed.