Frauenfußball WM in Deutschland – Ein Thema auch für uns!

„… 2011 wird das Jahr der Frauen“

Theo Zwanziger, Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB)

Frauenfußball ist nicht nur ein Sportthema, Frauenfußball ist (auch) Politik. Sind für Manuel Neuer 20 Millionen Jahresgehalt u. U. nicht genug, so reicht das Gehalt der DFB Frauen eher selten als Lebensgrundlage. In der Werbung sind die Spielerinnen überwiegend für den Haushalt zuständig. Statt ihrer spielerischen Fähigkeiten stehen oft ihre mutmaßlichen sexuellen Präferenzen im Vordergrund der Berichterstattung …

Das sind nur einige Beispiele, die zeigen, dass Gleichberechtigung im Frauenfußball längst noch nicht angekommen ist.

Dennoch hat die Frauenfußball WM 2011 natürlich auch viel Positives und Spannendes zu bieten, worauf wir uns sehr freuen.

Hintergrundinformationen und Tipps fürs Public Viewing gibt es hier.

Auch wir ÜPFI- Frauen werden dabei sein beim Public Viewing am 26.06.2011. Wir würden uns freuen, Sie/Euch dort zu sehen.

Merke den permalink.

Comments are closed.