Einladung zum Neujahrsempfang 2020

der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e.V.

am Donnerstag, dem 13.02.20, 18.00 – 21.00 Uhr

im Festsaal Raum 306 des Berliner Abgeordnetenhauses,
Niederkirchnerstr. 5, 10111 Berlin

Liebe Mitstreiterinnen, Weggefährtinnen und Unterstützerinnen,

unsere schöne Tradition wird fortgesetzt. Sie sind herzlich eingeladen zu unserem diesjährigen Neujahrsempfang am 13.02.2020 um 18.00 Uhr im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Wir freuen uns auf Sie, auf überparteiliche und generationsübergreifende Zusammenarbeit zwischen Frauen aus dem Bundestag, dem Berliner Abgeordnetenhaus, aus Gewerkschaften, Hochschulen, der Wissenschaft, den Medien, der Wirtschaft, aus Frauenprojekten, der Berliner Verwaltung, aus Betrieben und weiteren Bereichen des öffentlichen Lebens. Vor allem aber wollen wir Gelegenheit zum „Netzwerken“ geben. Falls Sie zum ersten Mal teilnehmen und mehr über uns wissen wollen, empfehlen wir unsere Web-Site http://www.berlin-stadtderfrauen.de.

Außerdem werden wir Ihnen gerne über unsere wichtigsten Aktivitäten in 2019 berichten, für deren Unterstützung wir dankbar sind, sei es finanziell oder mit der medialen Unterstützung durch Ihr Netzwerk.

Wir sind dankbar, dass wir den Empfang wieder im Abgeordnetenhaus von Berlin durchführen können und freuen uns auf das Grußwort unseres Gastgebers, des Präsidenten des Berliner Abgeordnetenhauses, Herrn Ralf Wieland, MdA.

Seit dem Jahr 2019 widmet sich die Überparteiliche Fraueninitiative Berlin verstärkt dem Thema „Stellung der Frauen im Kontext von populistischen Bewegungen“.

In diesem Jahr wird unsere Festrednerin Prof. Dr. Sabine Hark zum Thema „Rechtspopulismus und Antifeminismus“ auf dem diesjährigen Neujahrsempfangs sprechen. Sie ist Leiterin des Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung ZIFG an der Technischen Universität Berlin seit dem 1. April 2009.

Wir freuen uns außerdem wieder auf eine spannende musikalische Begleitung unseres Abends: wir hören drei wunderbare Sängerinnen des Projekts 3WOMEN: Jeannine Mayani, Gonza Ngoumou und Bona Ngoumou.

Für Ihr leibliches Wohl wird mit Getränken und Häppchen gesorgt.

Damit wir rechtzeitig einen Überblick über die Teilnehmerinnenzahl haben und Namenskärtchen sowie eine Teilnehmerinnenliste für Sie erstellen können, bitten wir Sie um Ihre Anmeldung bis zum 1.2.2020.

Die Anzahl der Teilnehmerinnenplätze ist beschränkt. Wir bitten herzlich um eine verbindliche Anmeldung. Sollte etwas Unabwendbares dazwischen kommen, sagen Sie bitte so früh wie möglich ab, damit wir noch weitere Interessentinnen berücksichtigen können.

Wir bitten Sie, unbedingt das folgende Online-Formular zu nutzen; damit unterstützen Sie uns bei der Bearbeitung Ihrer Anmeldung. Gäste sind uns herzlich willkommen. Wir bitten aber darum, dass jeweils nur eine Person pro Formular angemeldet wird.

zum Anmeldeformular!

Wir bitten Sie, unbedingt das Online-Formular zu nutzen; damit unterstützen Sie uns bei der Bearbeitung Ihrer Anmeldung. Gäste sind uns herzlich willkommen. Wir bitten aber darum, dass jeweils nur eine Person pro Formular angemeldet wird.

Der Teilnahmebetrag beträgt 25 € (10 € ermäßigt). Mitfrauen der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin e.V. haben freien Eintritt.

Damit das Einlassverfahren möglichst zügig erfolgen kann, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie den Teilnahmebetrag vorab auf das nachstehende Konto überweisen.

Überparteiliche Fraueninitiative Berlin e.V.

Bank für Sozialwirtschaft:

IBAN: DE 67 1002 0500 0003 3988 01

BIC: BFSWDE33BER

Auf Wunsch erhalten Sie an der Anmeldung eine Quittung über die Zahlung.

Bitte  beachten Sie:

Die Einlasskontrollen im Abgeordnetenhaus brauchen Zeit.

Hier noch 2 Hinweise:

Bitte die Garderobe in der zentralen Eingangshalle abgeben, gegenüber dem Eingang des AGH; wir haben oben keine Aufbewahrungsmöglichkeiten mehr.

Wir weisen ferner darauf hin, dass im Rahmen der Veranstaltung Fotos, Ton- und Filmaufnahmen von TV-Sendern sowie für öffentliche und nicht-öffentliche Zwecke gemacht werden.

Wir freuen uns auf Sie und auf das Netzwerken!

Mit herzlichem Gruß,

im Namen aller Vorstandsfrauen der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e.V., Ihre

Carola v. Braun – Sprecherin

Merke den permalink.

Comments are closed.