Einladung zum Neujahrsempfang 2018

E I N L A D U N G zum Neujahrsempfang
der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e.V.

am 28.02.2018, 18.00 – 21.00 h im

Abgeordnetenhaus von Berlin, Saal 376
Niederkirchner Str. 5, 10115 Berlin

 

Liebe Mitstreiterinnen, Weggefährtinnen und Unterstützerinnen,

wir freuen uns, Sie wieder zu unserem traditionsreichen Neujahrsempfang begrüßen zu können, am 28.02.18, 18.00 h im Abgeordnetenhaus von Berlin. 
Wir danken dem Abgeordnetenhaus von Berlin dafür, dass wir wieder in seinen Räumen willkommen geheißen werden.  Für uns ist dieses Willkommenssignal ein Zeichen dafür, dass dem Abgeordnetenhaus die Verbindung zur Zivilgesellschaft und seinen aktiven frauenpolitischen Verbänden und Organisationen wichtig ist.  Umso mehr freuen wir uns auf das Grußwort des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, Herrn Ralf Wieland MdA. 
Unser Ehrengast in diesem Jahr unseres 26-jährigen Bestehens Ist weit über Berlin hinaus eine hochgeachtete und kompetente Persönlichkeit, auf deren Beitrag Sie sicher genauso gespannt sein werden, wie wir. Wir begrüßen mit besonderer Freude unseren Ehrengast Prof. Barbara John, von 1981 bis 2003 die erste Ausländerbeauftragte Berlins und der Bundesrepublik.  In den Aufbaujahren dieser Institution war es Barbara Johns allseits anerkanntes Engagement, gepaart mit hoher Sachlichkeit und Kompetenz, das Türen öffnete für die wachsende Zahl von Migranten in unserer Stadt, Verständnis für deren Bedürfnisse bei Politik und Verwaltung schuf und auch klar machte,  dass Integration beide Seiten in die Pflicht nimmt. 
Ihre zahlreichen weiteren Verpflichtungen, die sie noch heute wahrnimmt, zeigen, dass ihr Rat und ihr Engagement weiterhin gefragt sind: z.B. als langjährige Vorstandsvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin, und in letzter Zeit vor allem als Ombudsfrau für die Opfer der „Zwickauer Terrorzelle“.  Ihr Thema heute ist

„Die Zwickauer Terrorzelle
– das Leiden der Opfer –
haben wir daraus gelernt?“

Unsere musikalische Begleitung ist in diesem Jahr Suzanna Meier – Sängerin aus Berlin.

Außerdem werden wir Ihnen gerne über unsere wichtigsten Aktivitäten in 2018 berichten, für deren Unterstützung wir dankbar sind, sei es finanziell oder mit der medialen Unterstützung durch Ihr Netzwerk.   Falls Sie zum ersten Mal dabei sind und mehr über uns wissen wollen, empfehlen wir die Informationen auf unserer Website: http://www.berlin-stadtderfrauen.de.

Bitte beachten Sie:

  • die Einlasskontrollen im Abgeordnetenhaus brauchen Zeit. Hinweis: die Garderobe ist in der zentralen Eingangshalle abzugeben, gegenüber dem Eingang des Abgeordnetenhauses. 
  • Die Anzahl der Teilnehmerinnenplätze ist begrenzt.  Wir empfehlen deshalb Ihre baldmöglichste Anmeldung.
  • Anmeldeschluss ist der 17.02.2017

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, teilen Sie uns dies bitte so früh wie möglich mit, damit weitere Interessentinnen berücksichtigt werden können. Bitte benutzen Sie das nachfolgende Online-Formular. Ferner bitten wir darum, jeweils nur eine Person pro Formular anzumelden. 

Anmeldung geschlossen!

Der Teilnahmebeitrag beträgt 25 € (10 € ermäßigt für studentische und andere berechtigte Gruppen. Ermäßigung ist auch auf Antrag möglich).  Für Ihre leiblichen und seelischen Wünsche ist gesorgt.   Mitglieder der Überparteilichen Fraueninitiative e.V.  haben freien Eintritt.   

Damit das Einlassverfahren möglichst zügig erfolgen kann, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie den Teilnahmebetrag vorab überweisen würden auf das Konto der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin e.V.:

Bank für Sozialwirtschaft – IBAN: DE 67 1002 0500 0003 3988 01    BIC: BFSWDE33BER

Wir sind dankbar für zusätzliche Spenden für den Empfang und unsere weitere Arbeit.
Auf Wunsch erhalten Sie an der Anmeldung eine Quittung über die Zahlung.
Wir weisen ferner darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-, Ton- und Filmaufnahmen von TV-Sendern sowie für öffentliche und nicht-öffentliche Zwecke gemacht werden können.

Wir freuen uns auf gute Gespräche mit Ihnen und zwischen Ihnen Allen, auf interessante generations- und fach-übergreifende Diskussionen zwischen Mitgliedern des Abgeordnetenhauses von Berlin, und weiteren Vertreter/innen von Politik, Wissenschaft, Kultur, Medien, aus Frauenverbänden und – projekten, aus Bund, Land, Bezirken und Verwaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!!
Mit herzlichem Gruß, im Namen aller Vorstandsfrauen der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e.V., Ihre
Carola v. Braun – Sprecherin

 

Merke den permalink.

Comments are closed.