Den gesellschaftlichen Beitrag der Frauen und den „weiblichen Blick“ auf gesellschaftliche Entwicklungen im Berliner Beitrag zum Humboldt Forum angemessen berücksichtigen!

In den Fragebögen zur Ausstellung „Berlin Stadt der Frauen“ kritisierten viele Besucherinnen und Besucher, dass Frauen und ihre Leistungen in Geschichte und Gegenwart nicht annähernd ihrer Bedeutung entsprechend berücksichtigt werden (vgl. unsere Fragebogenauswertung auf der Website). Einige Vorschläge bezogen sich auf den Berliner Beitrag im Humboldt Forum als Chance, den gesellschaftlichen Beitrag der Frauen und den „weiblichen Blick“ auf gesellschaftliche Entwicklungen zu verdeutlichen.

Wir haben uns daher an den Chef-Kurator des Landes Berlin im Humboldt Forum, Herrn Paul Spies, gewandt. Sie finden hier unseren Brief und die Antwort. Wir bleiben bei dem Thema “am Ball”.

Humboldt_Forum_Schreiben an Paul Spies-1

Antwortvon Paul Spies

 

 

Merke den permalink.

Comments are closed.